• Erbauer: Gebr. Oberlinger
  • Design: Wolfgang Oberlinger
  • Baujahr: 1999
  • Sammlung Gebr. Oberlinger
I. MANUAL, C-g'''   II. MANUAL, C-g'''  
Rohrflöte 8'   Gedackt 8'
Principal 4'   Kleingedackt 4'
Flöte 2'   Krummhorn 8'
      Tremulant  
       
PEDAL, C-f'     KOPPELN  
Cubus 16'   II-I, I-Pedal  
       
In technischer Hinsicht entspricht diese Orgel weitgehend dem Modell "Avantgarde", die Spielanlage ist jedoch an der Rückseite angebracht, so dass an der Prospektseite Platz gewonnen wird, um Principal 4'-Pfeifen in voller Länge aufzustellen.

Das Gehäuse ist aus Rotbuchenholz hergestellt.

zum vorherigen Exponat zum Lageplan (Erdgeschoss) zum nächsten Exponat



KABINETT-
ORGEL
MODELL
VISION