logo2



TRADITION :: NEUE ORGELN :: HISTORISCHE ORGELN :: FORSCHUNG :: ORGELSERVICE

kontakt :: home :: orgelbau

 

 

NEUE ORGELN


 

TRAGBARE UND KLEINE ORGELN

Truhenorgeln, tragbare Orgeln

 

 

HAUSORGELN

Kleinere und größere Haus-, Chor- und Kirchenorgeln

 

 

KONZERT- UND KIRCHENORGELN

Von der mittelgroßen Kichenorgel bis hin zur großen Konzertorgel

 

AKTUELLE ENTWÜRFE

Skizzen, Entwürfe, Zeichnungen, Präsentationen aktueller Angebote

 
 

 

 

 

KONZERTORGEL MIT 41 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


Diese Orgel in der Konzerthalle der nordchinesischen Stadt Mudan Jiang wurde 2014 fertiggestellt.

 


 

 


 

 

 

 

 

Disposition auf Anfrage


 

Orgel mit 16 RegisternMudan Jiang

 

ORGEL MIT 16 REGISTERN, 2 MANUALEN UND PEDAL


Unser Know-How und die Ergebnisse intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit ermöglichen es uns, Orgeln auf extrem kleinen Stellflächen zu planen.

 


Beispieldisposition

Hauptwerk
I. Manual C -g'''
Principal 8'
Hohlpfeife 8'
Octave 4'
Schwiegel 2'
Rohrflöte Bass 4'
Rohrflöte Disk. 4'
Schwiegel 2'
Sesquialtera 2fach 2 2/3'
Mixtur 4fach 1 1/3'
Trompete 8'

Brustwerk
II. Manual C-g'''
Gedackt 8'
Blockflöte 4'
Principal 2'
Quinte 1 1/3'
Krummhorn 8'
Tremulant

 

 



Pedal C-f'
Subbass 16'
Gedacktbass 8'
Flötbass 4'
Posaune 16'

Koppeln
I-Pedal
II-Pedal
II-I

 

 

 

 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 16 RegisternGinsheim-Gustavsburg

 

ORGEL MIT 18 REGISTERN, 2 MANUALEN UND PEDAL


Wir entwickeln als Architekten Ideen und Entwürfe, in denen sich eine Orgel harmonisch in den Raum einfügt. Bei Neubauten von Konzertsälen und Kirchen arbeiten wir eng mit den Architekten vor Ort zusammen. Bei der Planung neuer Gebäude sollte von Anfang an der Einbau einer Orgel bedacht werden. Wir sind bei der Vorplanung behilflich, bitte sprechen Sie uns unverbindlich an.

 


Beispieldisposition

Hauptwerk
I. Manual C -g'''
Principal 8'
Rohrflöte 8'
Octave 4'
Schwiegel 2'
Sesquialter 2fach
Mixtur 4fach 1 1/3'
Trompete 8'

Schwellwerk
II. Manual C-g'''
Gedackt 8'
Salicional 8'
Gemshorn 4'
Principal 2'
Quinte 1 1/3'
Scharff 3fach 2/3'
Krummhorn 8'
Tremulant

 

 



Pedal C-f'
Subbass 16'
Octavbass 8'
Choralbass 4'
Fagott 16'


Koppeln und Spielhilfen
3 Normalkoppeln
640 Setzerkombinationen

 

 

 

 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 18 Registern Berlin-Wannsee

 

ORGEL MIT 19 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


Bei der Entwurfsgestaltung einer neuen Orgel können unterschiedliche Ansätze verfolgt werden. In diesem Fall spiegelt das klassizistische Äußere, also das Gehäuse im Stil Cavaillé-Colls, nicht die Erbauungszeit, sondern den klanglichen Charakter der Orgel wider.

 


Disposition

GRAND ORGUE
I. Manual (H)C-g'''
Bourdon 16'
Montre 8'
Flûte harm. 8'
Bourdon 8'
Prestant 4'
Doublette [aus Fourn.] 2'
Fourniture III 2'
Bombarde 16'
Trompette 8'
III-I
II-I
II-I 16'
II-I 4'

PÉDALE (H)C-f'
Soubasse 16'
Bourdon 8'
Bombarde [aus G.O.] 16'
Trompette [aus G.O.] 8'
I-Péd.
II-Péd.

ACCESSOIRES
Glockenspiel
Usignolo
Pauken

SPIEL- UND
REGISTRIERHILFEN
Transponiervorrichtung
Setzer mit 650 Kombinationen

 

 


RÉCIT EXPRESSIF
II. Manual (H)C-g'''
Cor de nuit 8'
Gambe 8'
Voix céleste 8'
Flûte octaviante 4'
Octavin 2'
Trompette harm. 8'
Basson-Hautbois 8'
Voix humaine 8'
Trémolo
II 16'
II 4'

AUSSENORGEL
(geplant) III. Manual
C-g'''
Bordun 16'
Principal major 8'
Seraphongedackt 8'
Principal minor 4'
Bombarde 16'
Tuba mirabilis 8'
Fanfare 4'
Quintaton (*) 8'

(*) In das Untergehäuse
der Innenorgel eingebaut
als Leitregister für den
Organisten beim Spielen
der Außenorgel

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 19 Registern Orgel Art Museum Windesheim

 

ORGEL MIT 28 REGISTERN, 2 MANUALEN UND PEDAL


Von der Planung, über die Qualitätssicherung während der Bauphase der Orgel bis hin zu ihrer Verschiffung und dem Aufbau vor Ort sind wir Ihr Ansprechpartner. Mit logistisch anspruchsvollen Projekten, wie z.B. dieser Orgel in Afrika, haben wir Erfahrung.

 


Beispieldisposition

Grand-Orgue
I. Manual C -a'''
Bourdon 16'
Montre 8'
Flûte harmonique 8'
Bourdon 8'
Prestant 4'
Flûte 4'
Doublette 2'
Cornet 5fach 8'
Fourniture 5fach 1 1/3'
Trompette 8'

Récit
II. Manual C-a'''
Bourdon 8'
Gambe 8'
Voix céleste 8'
Prestant 4'
Flûte octaviante 4'
Quinte 2 2/3'
Octavin 2'
Tierce 1 3/5'
Piccolo 1'
Plein jeu 6fach 2'
Basson 16'
Basson-Hautbois 8'
Trémolo

 



Pédale C-f'
Contrebasse 16'
Soubasse 16'
Flûte 8'
Bourdon 8'
Flûte 4'
Bombarde 16'
Trompete 8'



Koppeln und Spielhilfen
Accouplement II-I
Tirasse I-Pédale
Tirasse II-Pédale
256 Combinaisons

 

 

 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 28 Registern Gbadolite/Zaire

 

ORGEL MIT 35 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


Nicht nur die optische Ausgewogenheit spielt eine Rolle bei der Entwicklung einer Orgel für einen spezifischen Raum. So wird jeder Klang sorgfältig ausgewogen auf den jeweiligen Raum abgestimmt. Eine richtig gewählte Disposition ist ausschlaggebend für die Klangschönheit der Orgel. Nicht jede Orgel klingt in jedem Raum gleich gut und es bedarf jahrelanger Erfahrung, eine Orgel zu entwerfen, die die Akustig des Raums mit ihrem Klang unterstützt, statt ihn zu erschlagen oder zu dünn und unausgewogen zu wirken.

 


Beispieldisposition

Hauptwerk
II. Manual C -g'''
Gemshorn 16'
Principal 8'
Rohrflöte 8'
Octave 4'
Gedacktflöte 4'
Superoctave 2'
Cornett 5fach 8'
Mixtur 5fach 1 1/3'
Trompete 8'

Rückpositiv
I. Manual C-g'''
Copula 8'
Praestant 4'
Spitzflöte 4'
Nasard 2 2/3'
Schwiegel 2'
Terz 1 3/5'
Larigot 1 1/3'
Cymbel 4fach 1'
Cromorne 8'
Tremulant


Registrierhilfen
256 Setzerkombinationen

 

 



Schwellwerk
III. Manual C-g'''
Flûte harmonique 8'
Bourdon 8'
Gamba 8'
Voix céleste 8'
Prestant 4'
Flûte octaviante 4'
Octavin 2'
Fourniture 5fach 2'
Trompette harmonique 8'
Hautbois 8'
Clairon harmonique 4'
Tremulant

Pedal C-f'
Principalbass 16'
Subbass 16'
Octavbass 8'
Bourdon 8'
Choralbass 4'
Bombarde 16'


Koppeln
III-II, III-I, I-II
III-Ped., II-Ped., I-Ped.
Sub III-II

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 35 Registern Köln-Rodenkirchen

 

ORGEL MIT 37 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


 

 


Beispieldisposition

Hauptwerk
II. Manual C -g'''
Gedacktpommer 16'
Principal 8'
Rohrflöte 8'
Octave 4'
Kleingedackt 4'
Quinte 2 2/3'
Superoctave 2'
Mixtur 5fach
Cymbel 3fach
Trompete 8'

Schwellwerk
III. Manual C-g'''
Hohlpfeif 8'
Salicional 8'
Vox coelestis 8'
Principal 4'
Koppelflöte 4'
Waldflöte 2'
Sesquialter 2fach
Octävlein 1'
Fourniture 5fach
Dulcian 16'
Hautbois 8'
Clairon 4'
Tremulant
Cymbelstern
Glockenspiel

 


 

Rückpositiv
I. Manual C-g'''
Holzgedackt 8'
Principal 4'
Blockflöte 4'
Octave 2'
Sifflöte 1 1/3'
Cymbel 4fach
Krummhorn 8'
Tremulant

Pedal C-f'
Principalbass 16'
Subbass 16'
Octavbass 8'
Pommer 8'
Choralbass 4'
Hintersatz 4fach
Posaune 16'

Koppeln
I-Ped., II-Ped., III-Ped.
III-II, III-I, I-II

Registrierhilfen
10 Setzerkombinationen

 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 37 Registern Jerusalem

 

ORGEL MIT 50 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


Für Konzertsäle gelten andere akustische Bedingungen als in Kirchenräumen. Während in Kirchen ein gewisser Hall gewünscht und akzeptiert wird, so ist für Orchesterkonzerte oft eine trockenere Akustik gewünscht, die eine Orgel vor eine besondere Herausforderung stellt. Gerne stehen wir schon bei der akustischen Planung eines Konzertsaals beratend zur Seite um eine ausgewogene Lösung sowohl für Orchester als auch für Orgel zu finden.

 


Beispieldisposition

Hauptwerk
I. Manual C -a'''
Principal 16'
Principal 8'
Rohrflöte 8'
Flûte harmonique 8'
Octave 4'
Flöte 4'
Quinte 2 2/3'
Octave 2'
Cornett 5fach ab fs° 8'
Mixtur 5fach 2'
Trompete 16'
Trompete 8'

Schwellwerk
III. Manual C-a'''
Bourdon 16'
Principal 8'
Bourdon double 8'
Salicional 8'
Voix céleste 8'
Prestant 4'
Flûte octaviante 4'
Nasard 2 2/3'
Octavin 2'
Tierce 1 3/5'
Piccolo 1'
Plein jeu 5fach 2 2/3'
Basson 16'
Trompette harmonique 8'
Hautbois 8'
Clairon harmonique
Tremulant

Chamaden, C-a'''
Chamade 16'
Chamade 8'
Chamade 4'

 

 



Positiv
II. Manual C-a'''
Hohlpfeife 8'
Spitzgamba 8'
Prestant 4'
Spitzflöte 4'
Nasard 2 2/3'
Doublette 2'
Terz 1 3/5'
Larigot 1 1/3'
Scharff 5fach 1 1/3'
Cromorne 8'

Pedal, C-g'
Untersatz 32'
Principalbass 16'
Subbass 16'
Principal 8'
Gemshorn 8'
Choralbass 4'
Posaune 16'
Trompete 8'
Clairon 4'

Koppeln
III-I
II-I
III-II
I-Pedal
II-Pedal
III-Pedal
Chamaden-I
Chamaden-II
Chamaden-Pedal

Registrierhilfen
640 Setzerkombinationen

 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 50 Registern Peking CNR/China

 

ORGEL MIT 52 REGISTERN, 3 MANUALEN UND PEDAL


Für Konzertsäle gelten andere akustische Bedingungen als in Kirchenräumen. Während in Kirchen ein gewisser Hall gewünscht und akzeptiert wird, so ist für Orchesterkonzerte oft eine trockenere Akustik gewünscht, die eine Orgel vor eine besondere Herausforderung stellt. Gerne stehen wir schon bei der akustischen Planung eines Konzertsaals beratend zur Seite um eine ausgewogene Lösung sowohl für Orchester als auch für Orgel zu finden.

 

Disposition


Grande Orgue
I. Manual C-a'''
Winddruck 90 mm WS
Montre 16'
Montre 8'
Flûte à chem. 8'
Flûte harmonique 8'
Gambe 8'
Prestant 4'
Flûte d'amour 4'
Doublette 2'
Fourniture 5fach 2'
Cornet 5fach 8'
Bombarde 16'
Trompete 8'

Positif
II. Manual C-a'''
Winddruck 80 mm WS
Bourdon 8'
Flûte traversière 8'
Prestant 4'
Flûte 4'
Quinte 2 2/3'
Doublette 2'
Tierce 1 3/5'
Larigot 1 1/3'
Cymbale 5fach 1 1/3'
Cromorne 8'
Trémolo

Pedal C-f'
Winddruck 110 mm WS
(Soubasse 32' 162 mm WS)
Soubasse 32'
Montre 16'
Soubasse 16'
Violon 16'
Flûte 8'
Violoncelle 8'
Prestant 4'
Bombarde 16'
Trompette 8'
*Clairon 4'

 

 



Récit
III. Manual C-a'''
Winddruck 90 mm WS
Bourdon 16'
Principal 8'
Flûte double 8'
Salicional 8'
Voix céleste 8'
Prestant 4'
Flûte octaviante 4'
Nasard 2 2/3'
Octavin 2'
Tierce 1 3/5'
Piccolo 1'
Plein jeu 5fach 2 2/3'
Basson 16'
Trompette harm. 8'
Hautbois 8'
Clairon harm. 4'
Trémolo
Brüstungsflöte 8'

Chamaden C-a'''
an alle Werke koppelbar
*Chamade 16'
*Chamade 8'
*Chamade 4'

Spielhilfen:
10 Normalkoppeln
als Tritte und Manubrien
Setzer mit 650 Kombinationen

Mit einem * markierte Register sind zum späteren Einbau vorgesehen.

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

Orgel mit 52 Registern Vallendar

 

ENTWURF FÜR EINE KONZERTORGEL


Moderner Prospektentwurf für eine Konzerthalle.

 



 


 

Kontakt/Angebot/
Preisanfrage


 

moderne Konzertorgel Konzertsaal

 

 
     

 

  © 2009 by Anja Oberlinger [letzte Aktualisierung: 28.03.2016] •  ao-plan


 

 

impressum