Unsere Oberlinger-Residenzorgeln

Ob unsere Residenzorgeln für ein modernes Gebäude unserer Zeit oder für eine historische Residenz geplant werden, sie sind immer etwas besonders. Unsere individuell geplanten Oberlinger-Residenzorgeln geben dem Gebäude eine künstlerische Vollkommenheit. Mit diesen klingenden Kunstwerken sind Einladungen zu besonderen Hauskonzerten mit Freunden oder Geschäftsfreunden möglich, welches eine zusätzlich große Bereicherung für das Leben seiner Bewohner bedeuten kann, nach dem Motto:

                                                          – Ein Haus-Konzert macht Freude und bringt Freunde –

Unsere Residenzorgeln mit mechanischen Spiel– und Registertrakturen können auf Wunsch mit einer Selbstspielvorrichtung ausgestattet werden, die es ermöglicht vorher eingespielte Werke exakt genauso zu jedem Zeitpunkt wieder abspielen zu können.

– Eine Investition in Musik und Kultur –

Wertvolles Material, feinste handwerkliche Arbeit, ausgefeilte Disposition der Register mit der auf den Raum abgestimmten Intonation sind die Kennzeichen unserer traditionellen Orgelbaukunst, deren ununterbrochene Familientradition bis 1783 zurück reicht.

 – gebaut für die Ewigkeit –

bedeutet, dass alle technischen Teile, sowie die Pfeifen fast keinem Verschleiß unterliegen.

Alle 2 Jahre eine Stimmung und Nachregulierung sind der geringe Aufwand den diese Instrumente benötigen, wobei unsere 10 Jahresgarantie immer um weitere 10 Jahre verlängert werden kann, wenn wir alle 2 Jahre zur Wartung und Stimmung beauftragt werden. 

Oberlinger Orgelbau ist bekannt für höchste Qualität exquisite Handarbeit und feinste Detaillösungen. Begründet ist dieser Ruf in der langjährigen Geschichte und der herausragenden Oberlinger-Orgelbauer Familientradition. Auf dem reichen Erbe der Vergangenheit und Weiterentwicklungen, verbunden mit unserer Forschung im Bereich Klang (Beispiel Cubus® 16′,  oder geglätteter Wind) aber auch in der Technik (Beispiel externer Balancier) bauen wir unsere Orgelwerke individuell im Klang und der Formensprache, zum harmonischen Kunstwerk.

Neben unserer Oberlinger-Residenzorgel empfehlen wir auch als künstlerische Ergänzung ein Cembalo in historischer Bauweise, oder einen besonderen Design-Konzert-Flügel, beide von den besten Spezial – Werkstätten des Instrumentenbaus nach unseren Qualitätsvorgaben gebaut.

Wir planen und konstruieren diese Kunstwerke für Ihre Privatresidenz, damit Sie sich später am Klang und dem individuellen Design erfreuen können.

„Das Beste oder nichts“ Diese Worte stammen vor über 100 Jahren von Gottfried Daimler. Das Beste oder nichts gilt auch für die Wünsche unserer Kunden. Wir forschen, konstruieren und gestalten, um Ihre Ansprüche zu erfüllen, für Ihren Traum von einer Oberlinger-Orgel in Ihrem privaten Ambiente.

Um die Herstellung unserer Orgelwerke zu optimieren nutzen wir auch heute die Chancen der Digitalisierung, sodass wir individuellen Kundenwünschen noch flexibler begegnen können. Virtual Reality ist bei vielen unseren Entwurfs- und Entwicklungsprozessen heute schon Alltag, um unseren Kunden die Entwürfe realitätsnah vorzustellen zu können.

 

 

– Wo Musik und Architektur zu Harmonie verschmelzen –

Immer einen Schritt voraus sein und dabei die Zukunft gestalten ist ein maßgeblicher Teil unserer Unternehmensphilosophie. Dabei arbeiten wir unablässig daran auch im kleinsten Detail bereits heute die innovativsten Lösungen zu finden.

– Die Qualität steckt im Detail –

Ob unsere Residenzorgeln für ein modernes Gebäude unserer Zeit oder eine historische Residenz geplant werden, sie sind immer etwas besonders. 

Sie geben dem Gebäude eine künstlerische Vollkommenheit. 

Auch ein Staatspräsident schmückte seinen Palast mit einer prunkvollen Oberlinger Residenzorgel.

– Durch Musik kann man am besten mit anderen Menschen kommunizieren –

 – Dort wo Kultur und Musik eine Heimat haben –

Die Perfektion ist Teil des Stils unserer Instrumente, ob dies das Anbringen einer wertvollen Poliment-Vergoldung mit echtem Blattgold betrifft, oder die genaue Berechnung der Pfeifenmensuren, die am besten zu dem geplanten Klang im zukünftigen Aufstellungsort passen. Perfektion schon bei der Planung dient maßgeblich dazu, dass Sie ein höchstes Klangerlebnis mit allen Sinnen erleben können. Das bedeutet, dass der Klang eine wunderbare natürliche Abstufung vom Piano bis zum Fortissimo hat, ebenso eine fein abgestimmte Mechanik für ein exaktes Spielgefühl beim Interpreten. 

– Kunst   trifft   auf   Kunst –

Die Oberlinger Residenzorgeln stehen in folgenden Ländern:

Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Kongo/Zaire, USA, Kanada, Brasilien, China, Korea, Japan, Litauen.

Aus Diskretion und Gründen des Datenschutzes haben wir die für Privatkunden gebauten Orgeln nicht beschriftet.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie dies wünschen werden Sie persönlich von Wolfgang Oberlinger beraten. Unsere Architekten und Orgelbaumeister werden dann zu hohen Leistungen herausgefordert.

Nur mit Liebe zum Orgelbau, mit Liebe zum perfekten Klang und mit Liebe zu einem Kunstwerk, das auch nach 100 Jahren genau so spielt und klingt, wie am ersten Tag, kann so eine Leistung gelingen.

 Fordern Sie uns heraus, wir stehen bereit. 

Unsere Beratung ist kostenfrei, sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns darauf.